LiCON -

Schweizer Group:
Hohe Genauigkeit in Serie

Ein neues Projekt und gestiegene Anforderungen: Die Schweizer Group benötigte für die Bearbeitung von Lagerrahmen für einen 4‐Zylinder‐Dieselmotor ein Konzept, das Flexibilität und hohe Genauigkeit bei großen Stückzahlen miteinander kombiniert.

Gemeinsam mit Licon wurde eine Fertigungslinie realisiert, die aus zwei vierachsigen Doppelspindlern und einem Feinbohrmodul besteht. Damit lassen sich die Lagergassenbohrungen präzise fertigen. Bei der Auswahl der Bearbeitungszentren brachte die Schweizer Group ihre Philosophie ein. „Wir legen großen Wert darauf, die Komplexität der Maschinen so gering wie möglich zu halten. Deshalb haben wir uns für 4‐Achs‐Maschinen entschieden, die einfacher zu bedienen sind als ein 5‐Achs‐Bearbeitungszentrum, und diese dann pfiffig kombiniert.“

Pressebericht | NC Fertigung April 2017

Schweizer Group:
Hohe Genauigkeit in Serie

Download